WHITEPAPER

Nachhaltigkeit im Einkauf: So setzen Sie nachhaltige Standards in Ihrem Unternehmen

neu_Whitepages-banner-nachhaltigkeit

 

In diesem exklusiven Whitepaper von wlw lesen Sie:  

  • Warum die Integration nachhaltiger Aspekte in die Supply Chain heute wichtiger denn je ist.
  • Mit welchen Maßnahmen nachhaltige Beschaffung in Unternehmen verankert werden kann.
  • Best Practices von Unternehmen, darunter Bayer und PUMA.

Nachhaltigkeit im Einkauf: Darauf kommt es an!

Es sind die wichtigsten Trends unserer Zeit: Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit. Spätestens mit der Fridays-for-Future-Bewegung wurden aus Nischen-Themen viel diskutierte Mainstream-Themen. Umweltbewusstsein ist nicht länger ein individueller Lifestyle-Trend, sondern mittlerweile eine gesellschaftliche Bewegung. Und Nachhaltigkeit gilt als wichtiger Wirtschaftsfaktor.

Wer seine Ware nicht selbst produziert, muss vor allem im Beschaffungsprozess darauf achten, dass nachhaltige Standards eingehalten werden. Die Grundsätze betreffen jedoch nicht nur die ökologische Verträglichkeit, sondern auch die soziale Gerechtigkeit.

Dieses Whitepaper zeigt, wie relevant das Thema Nachhaltigkeit für Einkäufer und ist, wie die Einkaufsstrategie auf Nachhaltigkeit getrimmt wird, welche internen Prozesse das betrifft und wie sich das Lieferantenmanagement auf Nachhaltigkeit ausrichten lässt.

 

Inhalt des Whitepapers

  1. Einleitung
  2. Nachhaltiger Einkauf: Definition und Status quo
  3. Nachhaltige Beschaffung im Unternehmen verankern
  4. Lieferantenmanagement auf Nachhaltigkeit ausrichten
  5. Nachhaltigkeitsreporting: Die Erfolgskontrolle
  6. Best Practices: Unternehmen, die nachhaltige Beschaffung bereits verankert haben
  7. Fazit